Navigationslinks überspringen
 

Artikelkategorien auf dieser Seite

Downloads
eBook
Phoenix ImageCast
Pressemeldungen
Propalms TSE
RemotelyAnywhere
RemotelyAnywhere Config
RemotelyAnywhere FAQs
Safend Protector
Snow Distribution
triCerat ScrewDrivers
triCerat ScrewDrivers FAQs
triCerat Simplify Suite


Downloads RSS Feed für Downloads
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Komfortausstattung für Terminal Server und Virtual Desktop Umgebungen (VDI)
    Propalms TSE 6.0 ist nicht nur eine Komplettlösung für Terminal Server Farmen (Teams) und Virtual Desktop Umgebungen (VDI), sondern bietet eine Komfortausstattung über eine einzige webbasierte Verwaltungskonsole.
     
  3. triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.2.1
    triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.2.1 - Erste Anzeichen der automatischen Lizenzaktivierung.
     
  1. triCerat Simplify Suite v5.0 und vmworld 2009 in Cannes
    triCerat Simplify Suite v5.0 Gold Release veröffentlicht. triCerat und SINN GmbH sind auf der vmworld 2009 in Cannes.
     
  2. Safend liefert zertifizierte Sicherheit gegen Datendiebstahl in Deutsch
    Safend Protector besteht Common Criteria Zertifizierung, die vom BSI anerkannt wird. Safend Protector bietet Schutz gegen Datendiebstahl. Safend Version 3.3 ist in Deutsch verfügbar.
     
  3. triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.1.8
    triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.1.8 - Unterstützung für VMware VDM (Virtual Desktop Manager) RDP Client Plugin und Citrix Client Non-Admin-Installation
     
Weitere Artikel ... 

eBook RSS Feed für eBook
  1. eBook: The Definitive Guide to Windows Server 2003 Terminal Services - Updated Edition
    Buch behandelt die neuen Features von Microsoft Windows Server 2003 Terminal Services, so wie die neuen Funktionen in Service Pack 1.
     
 

Phoenix ImageCast RSS Feed für Phoenix ImageCast
  1. Phoenix beendet ImageCast-Ära
    Phoenix Technoligies stellt die Enwicklung von ImageCast ein.
     
  2. ImageCast 6: Aktualisierte Treiber für Intel Pro 1000 NICs
    Eine neues DriversBundle für Intel Pro 1000 NICs für den ImageCast ClientBuilder steht zur Verfügung
     
  3. ImageCast 6: Aktualisierte Treiber für Intel NICs
    Eine neues DriversBundle für Intel NICs für den ImageCast ClientBuilder steht zur Verfügung
     
  1. ImageCast 6: Aktualisierte Treiber für Broadcom NetXtreme II NICs
    Eine neues DriversBundle für Broadcom NetXtreme II NICs für den ImageCast ClientBuilder steht zur Verfügung
     
  2. ImageCast 6: Treiberupdate für RealTek RTL8111/8168 PCI Express NICs
    Eine neues DriversBundle für RealTek RTL8111/8168 PCI Express NICs für den ImageCast ClientBuilder steht zur Verfügung
     
  3. ImageCast 6: Treiberupdate für Netzwerkkarten
    SINN GmbH liefert Treiberupdates für Netzwerkkarten für ImageCast ClientBuilder.
     
Weitere Artikel ... 

Pressemeldungen RSS Feed für Pressemeldungen
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Spezialdistributor SINN sucht Vertriebspartner für kostengünstige Citrix-Alternative Propalms TSE 6.0
    SINN, Spezialdistributor für innovative Netzwerksoftware, sucht ab sofort Vertriebspartner für die kostengünstige Citrix-Alternative Propalms TSE 6.0. Neben produktspezifischen Schulungs- und Beratungsleistungen bietet SINN Hilfe bei der Implementierung sowie einen deutschen Support. Alle Partner erhalten attraktive Händlerkonditionen und werden zudem mit umfangreichen Marketingmaßnahmen unterstützt.
     
  3. Händlerregistrierung für Veranstaltung in Zürich
    Wir stellen Ihnen an diesem Tag unser neues Partnerprogramm vor. Dieses ermöglicht es Ihnen, bessere Konditionen zu bekommen und dadurch Ihre Marge zu erhöhen.
     
  1. Informationsveranstaltung KOSYNUS GmbH und SINN GmbH in Braunschweig
    Veranstaltung für Serverbased Computung und Schutz vor Datendiebstahl für kommunale IT-Bereiche am 25.11.2008 in Braunschweig.
     
  2. SINN bringt webbasierte Lösung zur Verwaltung von Terminal Services und virtuellen Desktops nach Deutschland
    In Zeiten knapper Budgets setzen viele Unternehmen auf serverbasierte Anwendungen und Virtualisierungskonzepte. Dazu kommen meist Microsoft Windows Terminal Services mit Thin Clients sowie VMWare Server zum Einsatz, deren professionelle Administration eine Vielzahl unterschiedlicher Management-Tools erfordert. Mit Propalms TSE 6.0 steht ab sofort eine leistungs-starke Komplettlösung zur Verfügung, die eine vollständig zentralisierte Verwaltung komplexer Server-farmen und virtueller Desktop-Umgebungen ermöglicht. Vorteil: Administratoren haben mit einer web-basierten Konsole Zugriff auf alle wichtigen Funktionen und können Wartungsarbeiten an komplexen IT-Infrastrukturen nun deutlich schneller und kostengünstiger durchführen als bisher.
     
  3. Händlerveranstaltung 2008 in Düsseldorf
    Wir stellen Ihnen an diesem Tag unser neues Partnerprogramm vor. Dieses ermöglicht es Ihnen, bessere Konditionen zu bekommen und dadurch Ihre Marge zu erhöhen.
     
Weitere Artikel ... 

Propalms TSE RSS Feed für Propalms TSE
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Informationsveranstaltung KOSYNUS GmbH und SINN GmbH in Braunschweig
    Veranstaltung für Serverbased Computung und Schutz vor Datendiebstahl für kommunale IT-Bereiche am 25.11.2008 in Braunschweig.
     
  3. SINN bringt webbasierte Lösung zur Verwaltung von Terminal Services und virtuellen Desktops nach Deutschland
    In Zeiten knapper Budgets setzen viele Unternehmen auf serverbasierte Anwendungen und Virtualisierungskonzepte. Dazu kommen meist Microsoft Windows Terminal Services mit Thin Clients sowie VMWare Server zum Einsatz, deren professionelle Administration eine Vielzahl unterschiedlicher Management-Tools erfordert. Mit Propalms TSE 6.0 steht ab sofort eine leistungs-starke Komplettlösung zur Verfügung, die eine vollständig zentralisierte Verwaltung komplexer Server-farmen und virtueller Desktop-Umgebungen ermöglicht. Vorteil: Administratoren haben mit einer web-basierten Konsole Zugriff auf alle wichtigen Funktionen und können Wartungsarbeiten an komplexen IT-Infrastrukturen nun deutlich schneller und kostengünstiger durchführen als bisher.
     
  1. Ihre einfache Alternative zu Citrix
    Kosten- und Funktionsvergleich zwischen Terminal Server Lösungen Propalms TSE 6.0 und Citrix XenAPP 5.0
     
  2. Spezialdistributor SINN sucht Vertriebspartner für kostengünstige Citrix-Alternative Propalms TSE 6.0
    SINN, Spezialdistributor für innovative Netzwerksoftware, sucht ab sofort Vertriebspartner für die kostengünstige Citrix-Alternative Propalms TSE 6.0. Neben produktspezifischen Schulungs- und Beratungsleistungen bietet SINN Hilfe bei der Implementierung sowie einen deutschen Support. Alle Partner erhalten attraktive Händlerkonditionen und werden zudem mit umfangreichen Marketingmaßnahmen unterstützt.
     
  3. Neuheiten nach der Sommerpause
    Daniela Fusaro übernimmt Fachhandelsbetreuung. ScrewDrivers in neuer Version. Safend liefert zertifizierte Sicherheit (BSI) in Deutsch. Neue SBC-Komplettlösung für Terminal Server und VDI von Propalms. Fachhandelstreffen am 9.9.2008 in Düsseldorf.
     
Weitere Artikel ... 

RemotelyAnywhere RSS Feed für RemotelyAnywhere
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. RemotelyAnywhere 8.0 (64-bit und Microsoft Vista kompatibel)
    Die neue Version 8 von RemotelyAnywhere, der webbasierten Remote Control- und Remote Administrationslösung, mit Unterstützung für Microsft Vista und 64-bit ist verfügbar.
     
  3. RemotelyAnywhere 7.50.592 Beta (64-bit und Microsoft Vista kompatibel)
    Die Betaversion von RemotelyAnywhere, der webbasierten Remote Control- und Remote Administrationslösung, unterstützt jetzt auch Microsft Vista und ist für 64-bit verfügbar.
     
  1. Verbindungsoptionen der Fernbedienung für RemotelyAnywhere wieder aktivieren
    Verbindungsoptionen der Fernbedienung für RemotelyAnywhere, nachdem sie gespeichert wurden, wieder aktivieren, um beispielsweise das Remote Drucken, nach dem es deaktiviert wurde, wieder ein zu schalten.
     
  2. RemotelyAnywhere 7.50.595 Beta (64-bit und Microsoft Vista kompatibel)
    Eine weitere Betaversion von RemotelyAnywhere, der webbasierten Remote Control- und Remote Administrationslösung, mit Unterstützung für Microsft Vista und 64-bit ist verfügbar.
     
  3. Network Console 7.10.158 Beta (Microsoft Vista kompatibel und 64-bit)
    Die Betaversion der Network Console, die zentrale Verwaltungskonsole für RemotelyAnywhere-Installationen für Administratoren, unterstützt jetzt auch Microsft Vista und 64-Bit.
     
Weitere Artikel ... 

RemotelyAnywhere Config RSS Feed für RemotelyAnywhere Config
  1. Farbschemata für RemotelyAnywhere
    Ein Farbschema besteht aus einer Registry-Datei, welche sich leicht per Doppelklick importieren läßt.
     
  2. RemotelyAnywhere Mirror Display Driver nachträglich installieren
    Wie kann ich den RemotelyAnywhere Mirror Display Driver nachträglich installieren?
     
  3. Einstellung der Fernbedienung in RemotelyAnywhere: "Do not require authorization if user is not present"
    Beschreibung der Einstellungsmöglichkeit der Fernbedienung in RemotelyAnywhere: "Do not require authorization if user is not present"
     
  1. Public Key Authentication im SSH Server von RemotelyAnywhere
    Public Key Authentication ist dazu da, sich per SSH auf dem RemotelyAnywhere Host einzuloggen oder Dateien zu übertragen, ohne sich jedes Mal mit einem Passwort authentifizieren zu müssen. Technisch gesehen werden zwei zueinander passende Schlüssel-Dateien erzeugt werden, wobei in der einen der Private Key und in der anderen der Public Key steht. Der Private Key bleibt auf dem Client beim Benutzer und muss vor fremdem Zugriff geschützt werden; der Public Key hingegen wird auf dem RemotelyAnywhere Host hinterlegt. Wenn der Benutzer sich nun anmelden möchte, überprüft der SSH Server von RemotelyAnywhere, ob er im Besitz eines zum hinterlegten Public Key passenden Private Keys ist, und gewährt nur dann den Zugang.
     
  2. Die Fernbedienung in RemotelyAnywhere schaltet immer automatisch auf 256 Farben
    Bei der ActiveX-Fernbedienung (Remote Control) werden immer nur 256 Farben angezeigt, obwohl in der Display-Eigenschaften 32-bit eingestellt ist. Wie bekomme ich die volle Qualität der Anzeige?
     
  3. Einstellung der Fernbedienung: "Full Control (and Remote Control D) access rights bypass interactive user's permission"
    Beschreibung der Einstellungsmöglichkeit der Fernbedienung in RemotelyAnywhere: "Full Control (and Remote Control D) access rights bypass interactive user's permission"
     
Weitere Artikel ... 

RemotelyAnywhere FAQs RSS Feed für RemotelyAnywhere FAQs
  1. Verbindungsoptionen der Fernbedienung für RemotelyAnywhere wieder aktivieren
    Verbindungsoptionen der Fernbedienung für RemotelyAnywhere, nachdem sie gespeichert wurden, wieder aktivieren, um beispielsweise das Remote Drucken, nach dem es deaktiviert wurde, wieder ein zu schalten.
     
  2. Benutzername und Passwort trotz NTLM Authentifizierung bei RemotelyAnywhere
    Bei der Anmeldung an RemotelyAnywhere mit Hilfe von NTLM wird trotzdem Benutzername und Passwort abgefragt.
     
  3. RemotelyAnywhere Demo Lizenz schlägt fehl: Error (cfgtrialmail)
    Fehler bei der Anforderung der Demo Lizenz in RemotelyAnywhere
     
  1. RemotelyAnywhere SSH Server - Putty meldet Fehler: Incoming packet was garbled on decryption
    Durch einen Fehler in OpenSLL meldet Putty beim Zugriff auf den SSH Server von RemotelyAnywhere eine Fehler: Incoming packet was garbled on decryption.
     
  2. Wie nutze ich die Remote-Installation von RemotelyAnywhere über die Kommendozeile?
    RemotelyAnywhere Remote-Installtion über das Netzwerk auf der Kommandozeile
     
  3. Wie kann ich einen Computer erreichen, der eine dynamische IP Adresse hat?
    Dynamische IP Adresse und RemotelyAnywhere dennoch über das Internet erreichen.
     
Weitere Artikel ... 

Safend Protector RSS Feed für Safend Protector
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Neuheiten nach der Sommerpause
    Daniela Fusaro übernimmt Fachhandelsbetreuung. ScrewDrivers in neuer Version. Safend liefert zertifizierte Sicherheit (BSI) in Deutsch. Neue SBC-Komplettlösung für Terminal Server und VDI von Propalms. Fachhandelstreffen am 9.9.2008 in Düsseldorf.
     
  3. Begehrliche Daten teuer verschachert (Liechtenstein) - hätten die Banken von Safend Protector gewußt...
    ... und dieses Lösung eingesetzt, wäre dies nicht geschehen. Safend Protector schützt vor Datenklau. 2008 Global Product Excellence Award in Endpoint Security Solutions.
     
  1. Informationsveranstaltung KOSYNUS GmbH und SINN GmbH in Braunschweig
    Veranstaltung für Serverbased Computung und Schutz vor Datendiebstahl für kommunale IT-Bereiche am 25.11.2008 in Braunschweig.
     
  2. Safend liefert zertifizierte Sicherheit gegen Datendiebstahl in Deutsch
    Safend Protector besteht Common Criteria Zertifizierung, die vom BSI anerkannt wird. Safend Protector bietet Schutz gegen Datendiebstahl. Safend Version 3.3 ist in Deutsch verfügbar.
     
  3. Safend Protector 3.2: Device Lock für jegliche Schnittstellen (USB, WiFi, Bluetooth,...)
    Die neue Version 3.2 von Safend Protector ist verfügbar. Safend Protector schützt Unternehmensdaten vor (un-)beabsichtigten Verlust bzw. Weitergabe über physische und drahtlose Schnittstellen und tragbare Medien. Gleichzeitig sorgen Sie damit für die Einhaltung von Richtlinien und Standards bezüglich des Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Safend Protector legt die Richtlinien fest, wie Daten behandelt und gehandhabt werden.
     
Weitere Artikel ... 

Snow Distribution RSS Feed für Snow Distribution
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  1. Softwareverteilung nach Bedarf (On Demand) - Configuration Deployment
    "Geht nicht, gibt's nicht" oder "Nicht's ist unmöglich" könnte auch der Werbeslogan für die Softwareverteilungslösung Snow Distribution lauten. Streng genommen ist Snow Distribution nicht nur ein herkömmliches Software Deployment Tool, sondern auch eine Configuration Deployment Lösung.
     
 

triCerat ScrewDrivers RSS Feed für triCerat ScrewDrivers
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Neuheiten nach der Sommerpause
    Daniela Fusaro übernimmt Fachhandelsbetreuung. ScrewDrivers in neuer Version. Safend liefert zertifizierte Sicherheit (BSI) in Deutsch. Neue SBC-Komplettlösung für Terminal Server und VDI von Propalms. Fachhandelstreffen am 9.9.2008 in Düsseldorf.
     
  3. Drucken in Umgebungen mit virtuellen Desktops
    Die Verwaltung der Drucker, in Umgebungen mit virtuelle Desktops (VDI), ist eine Herausforderung. Driver Free Printing ist auch hier die Lösung.
     
  1. Informationsveranstaltung KOSYNUS GmbH und SINN GmbH in Braunschweig
    Veranstaltung für Serverbased Computung und Schutz vor Datendiebstahl für kommunale IT-Bereiche am 25.11.2008 in Braunschweig.
     
  2. triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.2.1
    triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.2.1 - Erste Anzeichen der automatischen Lizenzaktivierung.
     
  3. triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.1.8
    triCerat veröffentlicht ScrewDrivers 4.1.8 - Unterstützung für VMware VDM (Virtual Desktop Manager) RDP Client Plugin und Citrix Client Non-Admin-Installation
     
Weitere Artikel ... 

triCerat ScrewDrivers FAQs RSS Feed für triCerat ScrewDrivers FAQs
  1. Neuer Terminal Service Client (RDP 6.0) erfordert ScrewDrivers Client 4.0.14 oder höher
    Der neue Terminal Service Client (RDP 6.0) von Microsoft, der die letzten Tage über Windows Update reingespühlt wird, erfordert mindestens ScrewDrivers Client 4.0.14 oder höher.
     
  2. Lizenz von triCerat ScrewDrivers wegen Neuinstallation des Servers reaktivieren
    Der Terminal Server wurde neu installiert und die Lizenz für triCerat ScrewDrivers muss reaktiviert werden.
     
  1. Wichtigkeit von Session Sharing in Citrix bei veröffentlichten Anwendungen und ScrewDrivers
    In Umgebungen, in denen das Citrix Session Sharing (Citrix Artikel CTX159159) nicht erreicht wird und ein Benutzer mehrere veröffentlichte Anwendungen startet, wird er feststellen, dass manch eine Anwendung nicht mehr auf Druckanforderungen reagiert.
     
  2. Wo findet ich die "Activation Page", um ScrewDrivers zu aktivieren?
    ScrewDrivers aktivieren.
     
 

triCerat Simplify Suite RSS Feed für triCerat Simplify Suite
  1. it-sa in Nürnberg am 13.-15.10.2009

     
  2. Informationsveranstaltung KOSYNUS GmbH und SINN GmbH in Braunschweig
    Veranstaltung für Serverbased Computung und Schutz vor Datendiebstahl für kommunale IT-Bereiche am 25.11.2008 in Braunschweig.
     
  3. ScrewDrivers bei der ECM-Veranstaltung LiveLinkUp 2008 (kostenlose Tickets)
    Mit mehr als 1400 Besuchern in Düsseldorf, London und Paris positioniert sich die diesjährige LiveLinkUp 2008 als größte ECM-Veranstaltung in Europa. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie die Content Experts persönlich kennen.
     
  1. triCerat Simplify Suite v5.0 und vmworld 2009 in Cannes
    triCerat Simplify Suite v5.0 Gold Release veröffentlicht. triCerat und SINN GmbH sind auf der vmworld 2009 in Cannes.
     
  2. Neuheiten nach der Sommerpause
    Daniela Fusaro übernimmt Fachhandelsbetreuung. ScrewDrivers in neuer Version. Safend liefert zertifizierte Sicherheit (BSI) in Deutsch. Neue SBC-Komplettlösung für Terminal Server und VDI von Propalms. Fachhandelstreffen am 9.9.2008 in Düsseldorf.
     
  3. triCerat veröffentlicht triCerat Simplify Suite 4.6.0
    triCerat veröffentlicht triCerat Simplify Suite 4.6.0 - Simplify Auditing ermöglicht Nachvollziehbarkeit der Konfiguration der Terminal Server
     
Weitere Artikel ...