Navigationslinks überspringenHome | Produkte | triCerat Simplify Suite | Komponenten der Suite | triCerat Simplify Stability
 

triCerat Simplify Stability

triCerat Simplify Stability

triCerat Simplify Stability

triCerat Simplify Stability erhöht die Perfomance und Reaktionsfreudigkeit von Anwendungen auf dem Terminal Server - automatisch.

"Simplify Stability bewahrte uns davor, viele tausend Dollar in neue Hardware zu investieren. Es kontrolliert und optimiert das Verhalten unserer Server, indem es die Performance der Anwendungen erhöht und die Zufriedenheit unserer Benutzer."
- Steve B, IT Director, Fortune 50 Financial Services Firm

Übersicht:

triCerat Simplify Stability räumt auf mit Performanceproblem bei Anwendungen, indem es automatisch die Art und Weise steuert, wie Windows CPU-Ressourcen verwaltet und zugeweist. Es erhöht dramatische die "User Experience" und ermöglicht eine höhere Anzahl an Sitzungen, die auf einem Server effektiv laufen können.. triCerat Simplify Resources biete zusätzlich eine Echtzeit Systemüberwachung und Reporting-Funktionalitäten, um die Performance über die ganze Farm hinweg nachzuvollziehen - pro Server, pro Sitzung und pro Anwendung.

Business Issues:

  • Anwendungen, die nicht mehr oder nur noch langsam reagieren
  • Verlorene Produktivität
  • Wachsende Investitionen in neue Hardware
  • Erhöhter Platzbedarf in Rechenzentren
  • Server-Konsolidierung

Konfiguration von triCerat Simplify Stability

Key Benefits:

  • Steigert das Antwortverhalten von Anwendungen und die Serverkapazität
  • Erhöht die "User Experience" und die Produktivität
  • Ermöglicht Serverkonsolidierung
  • Effektiv mit führender VM Software (Virtual Machine) 
  • Eliminiert Ausfallzeiten, die durch eingefrorene Anwendungen verursacht werden
  • Lost das Problem mit 16-bit Anwendungen (Keyboard-Polling)
  • Unterstützt Quality of Service und Service-Level Agreements
  • Verbessert die Systemverwaltung mit Echtzeit-Überwachungs- und Reporting-Tools
  • Entdeckt nicht autorisierte Anwendung
  • Sperrt bekannte, nicht erwünschte Anwendungen
  • Ermöglicht periodische Berichte und Trendanalysen der Systemauslastung - protokolliert Anwendungen, Server und Benutzeraktivitäten als CSV oder XML Datei

Bedenken Sie folgendes: Ein Augenzwinkern dauert ca. 100 Millisekunden (ms). Wenn ein Anwender auf eine Schaltfläche klickt und er 500 ms warten muss, bis er die Rückmeldung (gedrückter Knopf) von der Benutzeroberfläche bekommt, spürt er die Verzögerung bereits deutlich. Nach 750 ms klickt er möglicherweise nochmal auf die Schaltfläche, weil er glaubt, er hat die Schaltfläche beim ersten Mal nicht getroffen.

In Unternehmen die auf Terminal Server setzen sind alle Benutzer von Performance-Problemen in Anwendungen betroffen, deren Sitzungen auf den Servern oder Clusterservern laufen, auf denen diese träge Anwendung läuft.

Erratische Anwendungen reduzieren die Produktivität, stören Transaktionen, enttäuschen den Kunden und erhöhen die Supportkosten. Der Faktor für die Unkosten für neue Hardware, um die Performance zu steigern, und für Unkosten, um das Problem zu lösen, kann schnell in astronomisch anwachsen - und das Performance-Problem der Anwendung haben Sie möglicherweise immer noch.... Auch wenn Ihrer Server mit weniger als 50% CPU-Auslastung laufen.